Über mich
http://ueber-mich.html

Copyright © 2019
 
 
 

Über mich

Mein Name ist Michael Cerny. Studiert habe ich an der Wirtschaftsuniversität Wien Betriebswirtschaft (Schwerpunkt: Verhaltensorientierte Managementlehre) und Wirtschaftspädagogik. Über viele Jahre war ich in der Privatwirtschaft als Führungskraft tätig, doch die Freude am Unterrichten hat mich mein ganzes Studien- und Berufsleben begleitet.

Während meines Studiums habe ich Nachhilfeunterricht erteilt und dabei immer wieder feststellen müssen, dass die Wurzeln von Schulproblemen nicht nur durch fachliche Defizite zu begründen sind, sondern oftmals auf der Metaebene des Lehrens und Lernens dingfest gemacht werden können.

Aus dem Forschungsinteresse am Thema "Lehren und Lernen" habe ich im Jahr 2002 ein modulares Lerncoaching-Konzept entwickelt. Dieses Konzept ist praxisbewährt, wurde und wird von mir ständig weiterentwickelt und hat in die gängige Coaching-Fachliteratur eingang gefunden (vgl. hierzu z.B. Pallasch W., Hameyer, U. (2012): Lerncoaching, Theoretische Grundlagen und Praxisbeispiele zu einer didaktischen Herausforderung, Beltz Verlag).

Die Vorteile eines modularen Lerncoaching-Konzepts liegen in der punktgenauen Problemerkennung und -behandlung. So werden die in der schulischen Praxis notwendigen Leistungsverbesserungen möglichst rasch und nachhaltig erzielt, eine Notenverbesserung um zumindest einen Grad ist meist innerhalb eines Betreuungszeitraumes von drei bis sechs Monaten machbar.